Menü

Monop‘

Monop‘ Monop‘ Monop‘

Hintergrund des Projektes

Seit vielen Jahren steuert und koordiniert die Service- und technische Abteilung von Korus die präventiven und kurativen Wartungsarbeiten der Monop ‚-Boutiquen (MONOP’ daily, Monop’ Station, Monop’ Beauty usw.)

Intervention von Korus

  • Steuerung und Abstimmung der Wartungsdienstleister
  • Überwachung der technischen Verwaltung der Geschäfte

Besonderheiten des Projekts

• Verwaltung der Interventionsanfragen der 110 Geschäfte in ganz Frankreich (6 600 Anfragen pro Jahr)

• Steuerung von mehr als 150 Dienstanbietern

• Analyse aller Einsatzberichte und technischen Empfehlungen

• Analyse der Ausgaben (kurativ und präventiv) und Erstellung des Betriebsbudgets mit dem Kunden

• Abstimmung und Steuerung der präventiven Standortbesichtigungen alle 2 Monate

• Planung der behördlichen Kontrollen und Überwachung der Aufhebung von Vorbehalten.

Seit 2008
Steuerung der Wartung von 110 Standorten
Ort: ganz Frankreich
Architekt / Designer / Konzept: N.C

Erzielte Ergebnisse

Die Leistungen für MONOP’ haben sich im Laufe der Jahre verändert. Die ersten Leistungen bestanden ausschliesslich in der Steuerung und Abstimmung von Einsätzen. Heute ist Korus der technische Bezugspunkt bei MONOP’, indem er echtes Fachwissen einbringt und technische Alternativen anbietet.

Seit 2008